Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Die Sellarunde

Eine Runde um den Sellastock

Im Sommer von den Motorradfahrern wegen ihrer tollen Passstraßen geliebt, ist die „Sellaronda“ im Winter das Eldorado für Skifahrer. Seit den 1970er-Jahren kann die Route um den Sellastock als lückenlose Kette von Pistenabfahrten und Skiliften befahren werden. Die 40 km lange Sellarunde (inklusive Seilbahnfahrten) kann man im oder gegen den Uhrzeigersinn bezwingen und sie ist für geübte Skifahrer leicht zu bewältigen. Ideale Einstiegsorte sind Wolkenstein, Corvara, Arabba oder Canazei, individuell können jedoch Abstecher in verschiedene andere Skigebiete eingebaut werden. Ein unvergessliches Erlebnis ist die Sellarunde auf jeden Fall!
 
Kontaktieren Sie uns!
 
 
Anzahl Pers.
 
Anfragen Buchen